Andrews Advent-Grundschule


Tour

Die Vier Säulen der Pädagogik
Die Vier Säulen der Pädagogik

Die Ausrichtung unserer Schule orientiert sich an den Empfehlungen zur Erziehung von Ellen G. White. In ihren Ausführungen betont Ellen G. White die Natur als wichtiges Lehrmittel und die Bibel als Erzieher. Zur harmonischen Entwicklung ausgewogener Persönlichkeiten gehört ferner die Körperertüchtigung und die Charakterbildung.

Die Andrews Advent-Grundschule

Wie eine große Familie: 4.500 Schulen weltweit.

Aus dem Advent-Kindergarten in "ihre" Grundschule wollten immer mehr Vorschulkinder. 1996 war es soweit:

Die erste Advent-Grundschule in Solingen startete in ihr erstes Schuljahr. Ganzheitliche Ausbildung der körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte ist das gemeinsame Ziel aller 4.500 Advent-Grundschulen weltweit. Hier lernen die Kinder die Welt kennen: lachen, spielen, laufen, schreiben, rechnen, malen und musizieren.
Als "staatlich genehmigte Ersatzgrundschule" ist die Andrews Advent-Grundschule die private Alternative zur Regelgrundschule - mit kleinen Klassen und persönlicher Atmosphäre. Unterrichtet wird nach den Lehrplänen für Grundschulen des Landes NRW, so dass der Besuch weiterführender öffentlicher Schulen problemlos möglich ist.
Träger der Andrews Advent-Grundschule sind die Siebenten-Tags-Adventisten, eine protestantische Freikirche mit mehr als zehn Millionen Mitgliedern in über 200 Ländern der Erde. Die Schule ist christlich ausgerichtet, der Unterricht erfolgt überkonfessionell.